Stark kombiniert - SCHAUMACID-Säuremischungen
hemmen Erreger und fördern die Leistung beim Schwein

Top-Leistungen in der Schweinehaltung können nur mit einem optimalen Hygienestatus erzielt werden. Für die einzelnen Verfahren und Produktionsstufen ist der gezielte Einsatz passender Säurekombinationen unerlässlich. Die spezifischen Mischungen organischer Säuren aus dem SCHAUMACID-Programm stabilisieren das Futter und gleichzeitig die Mikroflora im Verdauungstrakt der Schweine. Schaderreger werden biologisch gehemmt, Leistung nachhaltig gefördert.
  • schaumaCID Protect
  • schaumaCID Clean
  • schaumaCID drinkS

SCHAUMACID verbessert die Leistung bei Sau, Ferkel und Mastschwein

Die leistungssteigernde Wirkung der spezifischen Säurekombinationen von SCHAUMANN beruht auf mehreren Faktoren:
  • Verbesserung der Futterhygiene,
  • Absenkung des pH-Werts im Magen,
  • verringerte Invasionsrate spezifischer Keime
  • erhöhte Enzymaktivität,
  • positive Entwicklung des Darmgewebes und
  • höhere Nährstoffverwertung.

Drei Mal SCHAUMACID für die Basis: im Flüssigfutter, im Trockenfutter, im Tränkewasser

Drei Basisprodukte der SCHAUMACID-Säuremischungen decken die wichtigsten Hygienethemen Bakterien und Pilze im Trockenfutter, Hefen in der Flüssigfütterung, Salmonellen im Tränkewasser und besonders gut ab.

 

Schaumann - Erfolg im Stall

Alle Produkte und aktuelle Themen rund um die Schweinehaltung finden Sie auch auf der SCHAUMANN-Unternehmens-Seite: www.schaumann.de